Die Elektro-Kartell Lounge (EK-Lounge) ist ein Projekt für live improvisierte Musik. In regelmäßigen Sessions streben die Akteure mit Ihren elektronischen Instrumenten einen Gesamtklang an, der sich stilitisch als Ambient-, bzw. Chill-Out-Musik beschreiben läßt. Die Klangerzeuger werden nicht zentral im Mischpult kontrolliert. Jeder Beteiligte versucht eigenverantwortlich, mit seinem Beitrag möglichst zurückhaltend einen passenden Anteil am Gesamt-Sound...